Willkommen bei der Gruppe Motorsport in der Sportgemeinschaft Deutscher Bundestag e.V.

 

 

 

Die Gruppe Motorsport entstand bereits im Jahr 1999. Auslöser war der Umzug des Deutschen Bundestages von Bonn nach Berlin. Einige Motorradfahrer aus dem Bundestag und seinem Umfeld kamen auf die Idee, ihre Motorräder gemeinsam nach Berlin zu überführen. Diese Tour war ein voller Erfolg und der Grundstein für alle weiteren Aktivitäten innerhalb der Sportgemeinschaft Deutscher Bundestag.

Bereits am 3. Oktober 1999 folgte eine gemeinsame Tour durch das Berliner Umland, die nach Neustadt an der Dosse führte.

Die erste internationale Freundschaftsfahrt führte im Mai 2000 über Dresden, Prag und Bratislava nach Wien.
In den folgenden Jahren waren die europäischen Hauptstädte Warschau, Brüssel, Kopenhagen, der Sitz des Europaparlaments in Straßburg, Amsterdam, die Vogesen und die Alpen Ziele der jährlichen Sommertouren.
Außerdem führen wir regelmäßige weitere Ausfahrten im Herbst jeden Jahres und sonstige Veranstaltungen wie Fahrsicherheitstrainings und Erste-Hilfe-Auffrischungskurse durch.

Die Gruppe Motorsport hat 200 Mitglieder und ist damit die größte Gruppe in der Sportgemeinschaft des Deutschen Bundestages e.V. Die Mitglieder kommen aus dem Bundestag (Abgeordnete und deren Mitarbeiter, sowie Verwaltungs- und Fraktionsangehörige), aus den verschiedenen Bundesministerien und dem politiknahen Umfeld des Bundestages.

Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, lade ich Sie herzlich ein, sich die Bilder und Berichte unserer Touren anzuschauen.

Der Vorstand

Olaf Lüdtke